Wohnungen in Berlin Reinickendorf

Der Bezirk Reinickendorf liegt ganz "oben" und ist neben Pankow der nördlichste Stadtteil Berlins. Im Süden trennen ihn Spandau, Charlottenburg und Wedding vom Zentrum. Die übrigen Bezirksgrenzen bilden zugleich die Landesgrenze nach Brandenburg.

Der Tegeler Forst durchzieht große Teile Reinickendorfs wie ein grünes Band. Am Rand dieser naturbelassenen Mischwälder mit uralten Eichen, Kiefern, Birken und Fichtenschlägen sowie sauberer, würziger Luft liegen die zum Wohnen sehr attraktiven Ortsteile Frohnau, Heiligensee, Waidmannslust und Hermsdorf.

In Reinickendorf finden sie besondere Wohnungen mit attraktiven Grundrissen zu einem günstigen Mietpreis.

    3 Zimmer in Reinickendorf  Einbauküche (EBK)
84
3
KM: 650
NK: 145
B - 13403
    2,5 Zimmer Altbau
60
3
KM: 398
NK: 225
B - 13407
Wohnung in Aroser Allee
    alleinerziehend mama sucht  Balkon
  Aufzug
  Einbauküche (EBK)
  Gäste WC
90
3
KM: 500
NK: k.A.
B -
  alle 7 Inserate aus Reinickendorf anzeigen


Weitere Informationen:
Mit dem Tegeler See und der Havel kommt die Gunst des Wassers in Heiligensee und Konradshöhe hinzu. In diesen bevorzugten, ruhigen Wohngebieten entlang alter Alleen sind Villen aus der Vorkriegszeit und moderne Ein- bis Mehrfamilienhäuser, zum Teil mit Wald- oder Wasseranschluss, charakteristisch. Deutlich städtischer, aber immer noch gemütlich, geht es in Tegel zu, wo gründerzeitliche Bebauung und moderne Wohn- und Gewerbehäusern vorherrschen.

Mit guten Boutiquen und Einzelhändlern aller Branchen bis hin zu den Borsighallen als Einkaufszentrum ist Tegel bei optimaler Verkehrsanbindung (U- und S-Bahn, Stadtautobahn) das zentrale Versorgungszentrum. Am Südrand des Bezirks, dem alten Reinickendorf, überwiegen schließlich in geschlossener Bauweise die klassischen Berliner Mietshäuser der Jahrhundertwende.

Die passende Wohnungsanzeige nicht gefunden? Dann stöbern sie doch durch Anzeigen für Wohnungen in Berlin Weißensee.


in Berlin suchen
Login
Infoservice  
 

www.wohnungssuche-berlin.net bei Twitter